FRED-9100

Das auf dem Prinzip der induktiven Meldungsübertragung (IMU) basierende Frequenzdekodersystem FRED-9100 dient dem Informationsaustausch zwischen Strecken- und Fahrzeugausrüstung und ermöglicht:

  • die uni- oder bidirektionale Meldungsübertragung von Fahrzeugdaten mit einer Trägerfrequenz von 91 kHz bzw. 67 kHz (bidirektionale MÜ)
  • die einfache Anwesenheitsdetektion mit 67 kHz oder 91 kHz Trägerfrequenz (Übertragung der reinen Trägerfrequenz an Koppelspulen oder an Meldeempfangsschleifen).
 

Hartmut
Schröder

Kontakt

Hartmut Schröder

E-Mail: hartmut.schroeder(at)bbr.net
Telefon: 49.531.27300-502

Bildergalerie