Technik, die Signale setzt: VIA.LED

Modulare LED-Systeme - Konzipiert für den Schienenverkehr 

Eine hohe Lebensdauer macht unsere LED-Signalgeber der Produktfamilien MAX und VIA.LED zur wartungsfreien Langzeitlösung. Perfekt abgestimmt auf die Anforderungen der Bahnindustrie sichern unsere Signalgeber seit 1990 den Verkehr bei nationalen und internationalen Bahnbetreibern.
Mit LED als Lichtquelle verfügen unsere Produkte über eine hohe Sichtbarkeit sowohl im Nah- als auch im Fernbereich.
Entwickelt nach CENELEC erfüllen sie die Anforderungen der Sicherheitsstufe SIL4 und gewährleisten in hochverfügbaren Zugsicherungs- und Signalanlagen auf BOstrab- und EBO-Strecken den sicheren Betriebsablauf.
Dabei zeichnen sich unsere Produkte durch Energieeffizienz sowie eine hohe Zuverlässigkeit aus.
Darüber hinaus können unsere Signalgeber als Ersatz für Glühwendellampen mit Haupt- und Nebenfaden eingesetzt werden. Da unsere Signalgeber bereits heute zu gängigen Stellwerksformen schnittstellenkompatibel sind, eignen sie sich für eine kostengünstige und nachhaltige Umrüstung Ihrer bestehenden Technik.

So individuell wie Ihre Ansprüche

VIA.LED ist vielseitig einsetzbar 

Ob für den Einsatz im öffentlichen Nahverkehr nach BOStrab oder für Rangierstellwerke nach EBO - wir passen die Signale individuell Ihren Wünschen an. Dabei können Sie zwischen vielen verschiedenen Ausführungen wählen. Für Fahrsignalanlagen und Einzelweichensteuerungen sind Einzel- und Kombinationsbegriffe sowie eine Vielzahl an Sondersignalen verfügbar. Auch in Rangiereinrichtungen überzeugen unsere Weichenlagemelder und Sperrsignale durch hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Lösungskonzept für VIA.LED zusammen.