Länsimetro in Helsinki

In den kommenden Jahren soll die Länsimetro in Helsinki ausgebaut werden - der erste Abschnitt ist nun erfolgreich in Betrieb genommen worden

Die erste Phase der Erweiterung der Länsimetro in Helsinki ist erfolgreich abgeschlossen. Der 13,5 km lange Ausbau der Strecke umfasst insgesamt acht zusätzliche Stationen, die komplett unterirdisch verlaufen.


Für den abgesicherten, reibungslosen Betrieb kommt BBR Zugsicherungstechnik zum Einsatz. Das Zugbeeinflussungssystem PZB600 veranlasst eine Zwangsbremsung im Falle einer Missachtung des Haltesignals. Zusammen mit der Gleisfreimeldung ZEUS300, das der Abschnitts- und Weichensicherung dient, bilden unsere BBR-Komponenten die wesentlichen Elemente der Gleisfreimeldung für einen erfolgreichen Metrobetrieb.


In der zweiten Phase des Ausbaus der Länsimetro ist ein zusätzlicher sieben Kilometer langer Abschnitt geplant, sodass nach Fertigstellung rund 170.000 Passagiere täglich befördert werden können. Die Eröffnung des zweiten Abschnitts soll frühestens 2020 erfolgen.